header1q-98.jpg

Pressemitteilungen

Smart Power lizenziert Technologie für effiziente Energiespeicherung

29. November 2016

Die Firma Smart Power GmbH & Co. KG hat eine Technologie der Technischen Universität München (TUM) und der Universität der Bundeswehr (UniBW) exklusiv lizenziert. Der sogenannte „Modulare Multilevelkonverter“ (MMC)  ermöglicht es, Strom beliebiger Spannung und Stärke hocheffizient in Batterien zu speichern und diesen wieder z.B. in Wechsel- oder Drehstrom zurückzuwandeln. Der MMC ist das ideale, bidirektionale Bindeglied zwischen dem Stromnetz, Quellen wie Solar- Modulen oder Windrädern und dem Batteriespeichersystem.

Weiterlesen ...

Ökologisches Wasserkraftwerk der TUM auf den Münchner Wissenschaftstagen

10. November 2016

„Was­ser: Res­sour­ce des Lebens“ lau­tet das The­ma der dies­jäh­ri­gen Münch­ner Wis­sen­schafts­ta­ge, die vom 12. bis 15. Novem­ber 2016 statt­fin­den. Rund 30 Vor­trä­ge und vier The­men­aben­de, über 20 Markt­stän­de der Wis­sen­schaft und ein attrak­ti­ves Kin­der­pro­gramm war­ten in der Alten Kon­gress­hal­le auf jun­ge und jung geblie­be­ne Besu­cher und beleuch­ten das küh­le Nass aus vie­len ver­schie­de­nen Blick­win­keln. Die Baye­ri­sche Paten­tal­li­anz und die TU München stellen auf der Messe ein ökologisches Wasserkraftwerk mit integriertem Fischschutz vor.

Weiterlesen ...

Erfindungen der bayerischen Universitäten auf der BIO-Europe

27. Oktober 2016

Die Bayerischen Universitäten bringen jedes Jahr neben neuen Forschungsergebnissen auch eine Vielzahl von Erfindungen hervor, die ein großes wirtschaftliches Potential besitzen und von der Industrie lizenziert werden können. Vom 07. Bis 09. November werden aktuelle, patentierte Erfindungen aus dem Bereich Life Sciences auf der BIO-Europe, Europas größter Partnering-Konferenz, in Köln vorgestellt. Darunter befindet sich auch eine erfolgversprechende Technologie der Universität Regensburg zur Behandlung von Rheumatoider Arthritis.

Weiterlesen ...

Bayerische Patentallianz GmbH als neuer Partner: Zentrale Beratungsstelle für Forschung und Innovation in Bayern unterstützt bayerische Akteure nun auch beim Patentieren und Lizenzieren innovativer Technologien

10. März 2016

Unterstützung von der ersten Idee bis zur fertigen Innovation – mit der Integration der Bayerischen Patentallianz GmbH zum 1. Januar 2016 hat die Bayerische Forschungs- und Innovationsagentur (ehemals Haus der Forschung) ihr Serviceportfolio vervollständigt. Wie die Zusammenarbeit innerhalb dieser deutschlandweit einzigartigen Kooperation funktioniert, zeigte sie heute im Rahmen einer groß angelegten Informationsveranstaltung. Bayerns Wirtschaftsstaatsministerin Ilse Aigner und Wissenschaftsstaatssekretär Bernd Sibler unterstrichen dabei die große Bedeutung der Agentur für den Standort Bayern.

Weiterlesen ...

Technologieangebot: Siliziumchip mit integriertem Laser - Licht aus dem Nanodraht

11. Februar 2016

Einen Nanolaser, der tausend Mal dünner ist als ein Haar, haben Physiker an der Technischen Universität München (TUM) entwickelt. Dank des ausgetüftelten Verfahrens wachsen die Nanodraht-Laser direkt auf Silizium-Chips. Leistungsfähige photonische Bauelemente lassen sich auf diese Weise kostengünstig herstellen. Damit ist eine Grundvoraussetzung geschaffen für die künftige, schnelle und effiziente Datenverarbeitung mit Licht.

Weiterlesen ...

Newsletter

Über unseren Newsletter erhalten Sie Informationen über aktuelle Aktivitäten, neue Technologien sowie sowie Patente und Lizenzen.

Follow us

Pressekontakt

T: +49 89 5480177-0
presse@baypat.de