header1q-98.jpg

Partner

Wir engagieren uns in zahlreichen wissenschaftlichen und industriellen Zusammenschlüssen und sind hervorragend vernetzt:

  • TechnologieAllianz e.V. – Vereinigung deutscher Patentverwertungs-Agenturen
  • bayme vbm – Die bayerischen Metall- und Elektroarbeitgeber
  • VBCI – Verein der bayerischen chemischen Industrie e.v. 
  • BIO Deutschland – Biotechnologie-Industrie-Organisation Deutschland e.V.
  • WIPANO - Schutz von Ideen für die gewerbliche Nutzung
  • ASTP – Association of European Science & Technology Transfer Professionals 
  • AUTM – Association of University Technology Managers 
  • Bayern Innovativ – Das bayerische Zentrum für Technologietransfer
  • LES – Licensing Executives Society e.V.
  • Provendis GmbH – Bewertungsdienstleistungen
  • EZN GmbH – Bewertungsdienstleistungen

 

WIPANO

Als Partner für Bayern im Bundesprogramm „Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen“ (WIPANO) berät und unterstützt die BayPAT auch kleinere und mittlere Unternehmen auf dem Weg zum Patent, sofern diese die notwendigen Voraussetzungen erfüllen. Das Förderprogramm tritt seit 01.01.2015 die Nachfolge von SIGNO (Schutz von Ideen für die Gewerbliche Nutzung) an. Im Bereich Unternehmen fördert das Programm kleine und mittlere Unternehmen bei der erstmaligen Sicherung ihrer Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung durch Patente und Gebrauchsmuster und erleichtert ihnen dadurch den Zugang zum Thema "Schutzrechte". Gegenstand der Förderung ist der gesamte Prozess der Schutzrechtsanmeldung, von der Überprüfung der Idee bis hin zur Verwertung.

 

Unterstützer

 

 

  

    

 

 

Universitäten, Universitätsklinika und Hochschulen

Wir betreuen folgende Einrichtungen: 

Newsletter

Über unseren Newsletter erhalten Sie Informationen über aktuelle Aktivitäten, neue Technologien sowie sowie Patente und Lizenzen.

WIPANO

Sie sind Unternehmer und suchen Unterstützung bei der Umsetzung Ihrer Ideen?

Download der WIPANO-Bekanntmachung:

WIPANO Kontakt

Sie haben Fragen zum WIPANO-Programm?

Ihre Fragen beantwortet
Astrid Kohl
T. +49 89 5480177-12
E-Mail